Ask Me?
× Der Ausbruch von Covid-19 hat keine größeren Auswirkungen auf die Aktivitäten von PillsPrime. Dennoch kann es je nach Region zu leichten Verzögerungen kommen.
Mobic (Meloxicam)
Mobic (Meloxicam)

Mobic (Meloxicam)

$106.54

Auf Lager

Handelsname: Mobic
Hauptbestandteil: Meloxicam
Anwendung: Behandelt chronische Gelenkerkrankungen
Verfügbare Dosierung: 7,5 mg und 15 mg
Kategorien Schmerztherapie
Kein Versand in die USA
no_delivery_usa
DOSIERUNG
MENGE
PREIS
BESTELLEN
7.5 mg
30 pills
$106.54
7.5 mg
60 pills
$144.67
7.5 mg
90 pills
$164.86
7.5 mg
120 pills
$185.05
7.5 mg
180 pills
$211.96
Mobic ist ein auf Meloxicam basierendes, nichtsteroidales Antiphlogistikum zur Behandlung von Schmerzen und Steifheit, die durch Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis verursacht werden.

Nebenwirkungen von Mobic konnen beinhalten:
    • allergische Reaktionen (z. B. geschwollenes Gesicht, Lippen, Mund oder Zunge, Atembeschwerden, enges Gefuhl in der Brust, Hautreaktionen wie Hautausschlag / Nesselsucht / Juckreiz, Hautrotung, Peeling oder Blasenbildung usw.);
    • geschwollene Beine, Hande oder Fu?e;
    • Gelenk / Muskel / Brust Taubheit oder Schmerz;
    • ungewohnliche Blutungen oder Blutergusse;
    • beeintrachtigte Sicht oder Sprache;
    • Klingeln in den Ohren;
    • Mudigkeit / Schwache, Schwindel, Ohnmacht;
    • schwarz, blutig, Teerstuhle, Durchfall, Verstopfung;
    • Miktionsveranderungen (dunkler Urin oder Veranderung seiner Menge);
    • Ubelkeit, Magenverstimmung, Erbrechen mit "Kaffeesatz", Sodbrennen;
    • Verwirrung, Depression, Stimmungs- und Schlafveranderungen;
    • Tachykardie, Kurzatmigkeit;
    • Gewichtszunahme;
    • Gelbsucht;
    • Grippesymptome, z.B. Schuttelfrost, Fieber, anhaltende Halsschmerzen, etc.

Um das Risiko der Entwicklung von Nebenwirkungen zu verringern, ist es erforderlich, dass Ihr Arzt die Behandlung mit Mobic genehmigt, wenn Sie:
    • allergisch oder uberempfindlich gegenuber NSAIDs (z. B. Aspirin) oder Meloxicam sind, einschlie?lich der Entwicklung von Atembeschwerden wahrend der Behandlung mit Mobic;
    • leiden oder haben eine Geschichte von Asthma, Magengeschwur;
    • schwanger (besonders in den letzten 3 Monaten der Schwangerschaft) sind oder stillen;
    • hatten oder hatten vor kurzem eine Bypass-Herzoperation.

Es ist verboten, wahrend der Behandlung mit Mobic zu rauchen, alkoholische Getranke zu trinken oder andere steroidale Medikamente zu nehmen. Die Anwendung muss bei alteren Patienten oder bei Kindern mit einem Arzt verifiziert werden, da diese eher schwere Nebenwirkungen entwickeln. Vermeiden Sie es, Maschinen zu bedienen oder zu fahren, bis Sie sicher sind, welche Wirkung Mobic auf Sie hat.
Symptome einer Uberdosierung sind schweres Erbrechen, Magenschmerzen, Ubelkeit und Blutungen. Wenn die Moglichkeit besteht, dass Sie eine zusatzliche oder doppelte Dosis eingenommen haben, suchen Sie sofort einen Arzt auf, da die Symptome einer Uberdosierung zu einem Herzinfarkt oder Koma fuhren konnen.
Wir versenden weltweit. Wir versenden zu einer pauschalen Versandgebühr von 15,00 Euro (KOSTENLOSER Versand ab einem Bestellwert von 200 Euro).
Die garantierte Lieferzeit beträgt 10-15 Werktage. In den meisten Fällen liefern wir Ihre Bestellung jedoch innerhalb von 5-10 Kalendertagen.
Unsere Lagerbestände befinden sich sowohl in der EU als auch in vielen Ländern der Welt. Abhängig von Ihrem Produkt und Ihrem Standort trifft unsere Versandabteilung die richtigen Vorkehrungen, um Ihre Produkte innerhalb der garantierten Lieferzeit zu liefern. Der Versand Ihrer Produkte erfolgt per internationalem Einschreiben über nationale (lokale) Postunternehmen. Die Sendungsverfolgungsnummern werden innerhalb von 1-3 Werktagen nach Versand bereitgestellt.
Auf Ihrem Paket werden nur Ihr Name und Ihre Versandadresse angegeben sein: Wir erwähnen niemals unsere Website, Produktart oder Ihr Name auf dem Paket, sodass Ihre Bestellung zu 100% vertraulich ist.
Unsere Garantiebestimmungen beinhalten die Möglichkeit von kostenlosen Rücksendungen, wenn Ihre Bestellung unvollständig ist / nicht rechtzeitig eintrifft / in einem schlechten Zustand eintrifft oder die Produkte unwirksam sind.

Tobias Adler

Medizinredakteur

Zuletzt aktualisiert: 28.09.2020